geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Zacchi, Uwe

Zacchi, Uwe * 14.4.1924 Neumünster, Lehrer, Journalist, Autor. Der Sohn von Ferdinand Zacchi (1884–1966) begann seine Lehrertätigkeit 1950 an der Volksschule in Westerland auf Sylt, wurde 1952 Schulleiter in Oevenum auf Föhr und 1958 Hauptlehrer am Aufbauzug der Volksschule in Wyk. 1979 stieg er zum Realschullehrer auf, 1984 wurde er pensioniert. Ab 1950 schrieb er Beiträge für die Zeitung „Der Insel-Bote“, darunter sowohl historische wie auch aktuelle Artikel. Er schrieb Kunstkritiken, Buchbesprechungen und interessierte sich besonders für die Anliegen und Themen der Föhrer Friesen. Zacchi verfasste mehrere Bücher zu Föhrer Themen, darunter „Menschen von Föhr. Lebenswege aus drei Jahrhunderten“ und „Inselwinter“, und lieferte die Texte für einige Bildbände über die Insel.

Nordfriisk Instituut.