geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Syltfunk – Sölring Radio

Syltfunk – Sölring Radio Das 2007 auf Sylt als Internet-Medium gegründete regionale Radio für Einheimische und Gäste soll schnelle, verlässliche Information für die Bewohner der Region, Service und Unterhaltung für Feriengäste und nicht zuletzt Beiträge für den Erhalt der sprachlichen Identität der hier lebenden Bevölkerungsgruppen bieten. Die Berichterstattung ist unabhängig und überparteilich, Grundlage ist das Landesmediengesetz. Die Mitarbeiter fühlen sich den publizistischen Grundlagen des deutschen Presserechts verpflichtet.

Der Fokus des Programms liegt auf dem regionalen Tagesgeschehen aus dem Sendegebiet. Hinzu kommen Berichte aus Kultur, Politik und Sport sowie Informationen zu Verkehrslenkung und Katastrophenschutz. Geboten werden rund um die Uhr stündlich aktualisierte nationale und internationale Nachrichten. Das Musikprogramm spiegelt die große Bandbreite der Zielgruppe wieder. Besonderes Augenmerk legt die Redaktion auf die aktive Mitarbeit der Schulen etwa zu Themen wie Küstenschutz, Meereskunde und Weltnaturerbe sowie in Zusammenarbeit mit der Sölring Foriining, dem Friesenrat und der dänischen Minderheit auf die Stärkung der regionalen Sprachen. Seit 2016 ist der Syltfunk auch auf UKW zu empfangen über die Frequenzen 88,1 MHz und 100,3 MHz (Festland).

Nordfriisk Instituut.