geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Stöpe

Stöpe ist ein Durchlass in einem Binnendeich im Verlauf einer Straße. Die Stöpe gehört zur zweiten Deichlinie und ist so gestaltet, dass sie im Falle eines Schadens am Landesschutzdeich wasserdicht geschlossen werden kann und das Hinterland vor einer Überflutung geschützt wird. Das Material für die Absperrung liegt zumeist in kleinen Schutzhäuschen bei der Deichdurchfahrt bereit.

Wieland 1990.