geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Söbenbargen

Söbenbargen Die Grabhügel aus der Jungsteinzeit oder aus der Bronzezeit liegen auf der Geest zwischen Norstedt und Viöl. Sie entstanden zwischen 2500 und 1800 vor unserer Zeitrechnung. Von den ehemals 14 Hügelgräbern sind noch sieben erhalten und in der Denkmalliste des Archäologischen Landesamtes eingetragen. Die Vielzahl der Grabstätten und weitere archäologische Funde deuten auf eine größere vorgeschichtliche Siedlung hin.

Nordfriisk Instituut.