geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Reinhardt, Andreas

Reinhardt, Andreas * 5.3.1914 Keitum, † 27.5.2007 Schobüll, Gymnasiallehrer. Als Sohn eines Pastors wuchs Reinhardt in Keitum auf, als – wie er selbst sagte – Sylt noch nicht vom „kulturellen Substanzverlust“ bedroht war. 1961–79 wirkte er als Oberstudiendirektor an der Theodor-Storm-Schule in Husum, blieb aber seiner Heimatinsel stets verbunden. So analysierte er 1976 u. a. am Beispiel Keitums kritisch die Entwicklung nordfriesischer Dörfer. Gemeinsam mit Hermann Schmidt (1901–1979) verfasste er eine Biografie über Christian Peter Hansen (1803–1879). 1998 setzte er sich für die Wiedererrichtung bzw. den Schutz der Sylter Thinghügel ein. 1972–88 war er Vorsitzender des Nordfriesischen Vereins. Der Verein Nordfriesisches Institut ernannte ihn 1989 zum Ehrenmitglied.

Kuschert 1989, Reinhardt 1976 u. 1998, Steensen 2002a u. 2007a.