geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Multimar Wattforum

Multimar Wattforum Das von der NationalparkService gGmbH betriebene Multimar Wattforum ist das größte Informationszentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Es wurde 1999 eröffnet. Zweck ist, die Besucher über das Leben im Wattenmeer zu informieren. Zusätzlich dienen elf Groß- und 17 Sonderaquarien mit einem Gesamtvolumen von 150 Kubikmetern als Aufzuchtstelle für bedrohte Lebewesen. So gelang es z. B., das Seepferdchen der Gattung Hippocampus guttulatus nachzuzüchten und den Katzenhai zu vermehren.

2003 entstand als Anbau das Walhaus. Zentrales Ausstellungsstück ist der Nachbau eines 17,5 Meter langen Pottwals, der 1997 vor Dänemark strandete. Eine dritte Erweiterung erhöhte 2008 die Ausstellungsfläche auf 3.125 Quadratmeter und die Aquarienanlage auf über 500.000 Liter Wasser. Etwa 200.000 Besucher sind jährlich zu zählen, 2016 wurde die 3-Millionen-Marke überschritten.

Nordfriisk Instituut.