geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Mühlenkoog

Mühlenkoog Bei der Eindeichung des Vorlandes vor dem Mühlendeich bei Vollerwiek wurde im 13./14. Jahrhundert ein fast 80 Hektar großer Koog gewonnen. Ein rund 2,5 Kilometer langer Deich schützte das Land vor der Süderhever, die damals als breiter Wattstrom zwischen Eiderstedt und Utholm verlief.

Kunz/Panten 1999.