geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Andersen, Claus

Andersen, Claus * 10.11.1927 Keitum, † 5.12.2005 Westerland, Tierarzt. 1953 eröffnete „Claus Doktor“, wie er im Volksmund genannt wurde, eine Tierarztpraxis in Keitum. Im öffentlichen Leben übernahm er von 1955 an viele Ehrenämter. 1970–94 wirkte er als Amtsvorsteher des Amtes Landschaft Sylt und wurde bei der Verabschiedung als „Sylter Urgestein“ bezeichnet. In seiner Zeit als Vorsitzender der Söl’ring Foriining 1968–76 stieg die Mitgliederzahl von 400 auf 1 300. Andersen war auch Vorsitzender des Ausschusses für Küstenschutz und gilt als ein „Geburtshelfer“ der Sandaufspülungen. 1976 erhielt er den C.-P.-Hansen-Preis, 2000 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Nordfriisk Instituut.