geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Ahrenviölfelder Westermoor

Ahrenviölfelder Westermoor Das etwa 64 Hektar große Naturschutzgebiet liegt nordöstlich von Husum in der Niederung der Arlau. Es stellt seit 1966 ein Hochmoorgebiet unter Schutz. Dies wurde bis in die 1960er-Jahre durch Entwässerung und den Abbau von Torf stark verändert, kann sich aber durch Wiedervernässungsmaßnahmen regenerieren. Mit Torfmoosen, Wollgras, Rosmarinheide und Gagelstrauch sind typische Moorpflanzen zu finden. Auch der Königsfarn kommt wieder vor. Die ehemaligen Torfstiche sind mit Wasser gefüllt. Durch das Moor verläuft ein Wanderweg, der zum Teil als Lehrpfad ausgelegt ist. Das Naturschutzgebiet wird vom Verein für Naturschutz und Landschaftspflege Mittleres Nordfriesland betreut.

Nordfriisk Instituut.