geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Ahrenstorf, Hans

Ahrenstorf, Hans * 8.4.1918 Husum, † 10.12.2014 Husum, Lehrer. Ahrenstorf war bis zu seiner Pensionierung Leiter der Friedrich-Paulsen-Schule in Langenhorn. 1980 gründete er die niederdeutsche Arbeitsgruppe „Plattdüütsch Runn“. Über eine in Husum eingerichtete „Plattdüütsch Stuuv“ setzte er sich in vielfacher Weise für die niederdeutsche Sprache ein und versorgte z. B. die Schulen mit Büchern. Als Fotograf veröffentlichte er u. a. das Buch „Dörpslüüd un Dörpsleven“ und gestaltete 1986 den Fotokalender „Jarling“ des Nordfriisk Instituut. 2003 wurde er für seine besonderen Verdienste um die Kultur Nordfrieslands mit dem Hans-Momsen-Preis ausgezeichnet. Das Preisgeld ließ er in seine Stiftung „Mien Moderspraak“ einfließen.

Nordfriisk Instituut.