open
Nordfrieslandlexikon
Paulsen, Ingwer

Paulsen, Ingwer * 3.4.1883 Kiel-Ellerbek, † 25.11.1943 Halebüll, Radierer, Maler. Paulsen studierte an den Kunstakademien von München, Weimar und Paris. Bei dem Husumer Adolf Brütt (1855–1939) erlernte er die Bildhauerei. Von einer Flandernreise brachte er 1911 großformatige Architekturblätter mit, die ihn in die erste Reihe der europäischen Radierer stellten. Ab 1913 lebte er in Halebüll bei Husum. In den 1920er-Jahren entstanden nacheinander seine Mappen „Die Nordfriesischen Inseln und die Halligen“, „Eiderstedt“, „Nordfriesland“, „Nordsee“ und „Die Welt der Halligen“. Zahlreiche Radierungen und Bilder, die z. T. auf Föhr und Sylt entstanden, komplettieren sein Werk.

Möller 1984, Schulte-Wülwer 2012, SHL 1983.