geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Öömrang Ferian

Öömrang Ferian ist ein 1974 von Jens Quedens (* 1945) gegründeter Heimat- und Kulturverein auf Amrum mit derzeit rund 380 Mitgliedern (Stand 2015). Ziel des Vereins ist die Erhaltung der friesischen Sprache; seit 1980 gibt es auch einen naturkundlichen Zweig. Der Verein betreut seit 1983 das Naturschutzgebiet Amrumer Dünen sowie das Landschaftsschutzgebiet Amrum. Gemeinsam mit der Schutzstation Wattenmeer betreut er seit 2001 auch einen Teil des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Des Weiteren betreibt der Verein in Nebel ein heimatkundliches Museum, das Öömrang Hüs, sowie die naturkundliche Ausstellung Maritur am Norddorfer Strandübergang. Das ebenfalls vereinseigene Naturzentrum in Norddorf bietet verschiedene Führungen an.

Nordfriisk Instituut.