geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Nordstrander Heimatverein

Nordstrander Heimatverein Der 1997 gegründete Verein hat sich in sein Programm geschrieben, die abwechslungsreiche Geschichte der Halbinsel Nordstrand im Bewusstsein der Menschen wachzuhalten sowie das Leben und Arbeiten in den zurückliegenden Jahrhunderten zu dokumentieren. Für das Sammeln und Dokumentieren hat sich im Verein die Archivgruppe gebildet. Ein weiterer Aufgabenbereich ist das Einrichten und Betreuen des Inselmuseums im Obergeschoss des alten Amtsgebäudes. Darstellungen, Bilder und Exponate führen von der ersten Erwähnung der Utlande über die großen Sturmfluten von 1362 und 1634 und die Wiederbedeichungen bis heute. Der Pflege der niederdeutschen Sprache dient die „Plattdeutsche Runde“. Die Arbeit des Heimatvereins findet ihren besonderen Ausdruck auch in einer ganzen Reihe von Veröffentlichungen.

Nordfriisk Instituut.