geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Hundebüller Koog

Hundebüller Koog (fries.: Hüneblinger Kuuch) Der knapp 310 Hektar große Hundebüller Koog ist ein Teil des Großen Kohldammer Koogs. Er entstand 1714, als ein Schutzdeich gegen Überflutungen durch die Lecker Au den Koog aufteilte.

Kunz/Panten 1999.