geöffnet
Nordfrieslandlexikon
Christian-Jensen-Kolleg (CJK)

Christian-Jensen-Kolleg (CJK) Die 2001 gegründete Bildungseinrichtung in Breklum trägt den Namen des Gründers der Breklumer Mission Christian Jensen (1839–1900). Das Gebäude diente bis 1931 als Ausbildungsstätte für Pastoren in Amerika. Heute ist es u. a. Ausbildungsstätte für kirchlichen und missionarischen Dienst. Christliche Motive wie Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung bilden die Grundlage des Handelns. Die Tagungskapazitäten reichen von sechs bis 300 Personen mit rund 120 Übernachtungsmöglichkeiten direkt auf dem Gelände und weiteren in der nahen Umgebung. Zehn unterschiedliche Tagungsräume mit entsprechender technischer Ausstattung stehen zur Verfügung. Zentraler Ort der Anlage ist das Martineum mit Rezeption, Kaminzimmer, Aula, Bar und Speisebereich mit großem Wintergarten. Eine Kapelle dient der Andacht oder als Rückzugsraum. 2009 zertifizierte das Land Schleswig-Holstein das Zentrum als Bildungsstätte für nachhaltige Entwicklung.

Nordfriisk Instituut.