åben
Nordfrieslandlexikon
Voigt, Harald

Voigt, Harald * 13.11.1928 Glückstadt, † 26.12.2006 Westerland, Gymnasiallehrer, Historiker. Von 1967 an leistete Voigt zahlreiche wesentliche Beiträge zur Erforschung der Geschichte der Insel Sylt. Sein 1977 erschienenes Buch „Der Sylter Weg ins Dritte Reich“ war eine der ersten lokalhistorischen Studien über das Aufkommen des Nationalsozialismus. Grundlegende Arbeiten veröffentlichte er auch zur Sylter Militärgeschichte und zur Seefahrtsgeschichte der Inselfriesen. Sein Buch „Die Festung Sylt“ erschien 1997 in dritter Auflage. 1988 erhielt er den C.-P.-Hansen-Preis.

Momsen 2006, Voigt 1967 ff.