åben
Nordfrieslandlexikon
Carstensen, Peter Harry

Carstensen, Peter Harry *12.3.1947 Elisabeth-Sophien-Koog, Politiker, Ministerpräsident. Der Sohn eines Landwirts war bis 1983 als Lehrer an der Landwirtschaftsschule Bredstedt und als Wirtschaftsberater bei der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein tätig. 1983–2005 war er Mitglied des deutschen Bundestages und dort u. a. Vorsitzender des Ausschusses für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bzw. nach 2001 für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft. 1986–92 übte er den Vorsitz des CDU-Kreisverbandes Nordfriesland aus, 2000 übernahm er das Amt eines stellvertretenden Landesvorsitzenden und 2002 das Amt des Landesvorsitzenden der CDU in Schleswig-Holstein. Nach der Landtagswahl 2005 wurde er in einer Koalition mit der SPD zum Ministerpräsidenten gewählt. 2009 erbrachten Neuwahlen eine Koalition mit der FDP. 2010 stellte das Landesverfassungsgericht die Verfassungswidrigkeit des Landeswahlgesetzes fest und ordnete die Neuwahl des Landtages für 2012 an. Carstensen verzichtete auf eine erneute Kandidatur und gab auch den Parteivorsitz ab. Seither fungiert er als Aufsichtsratsvorsitzender der Kieler nordic hotels AG.

Nordfriisk Instituut.